Aktuelles

BonnBons: Zur DM nach Berlin

No comments

Ziele der BonnBons bei der DM 2016 // Berlin

Natürlich wollen wir gewinnen! Mit einem anderen Ziel zu einem Finalturnier zu fahren wäre wohl nicht dem Rahmen entsprechend. Schließlich ist es eine Meisterschaft und man hat schon in den Qualifikationsturnieren viel Zeit und Schweiß investiert.
In diesem Jahr ist es so eng wie noch nie…Bei den vorherigen Turnieren konnte man bereits sehen, dass man gegen jeden gewinnen aber auch gegen jeden verlieren kann.  Das spiegeln auch die Platzierungen wieder.
Zuletzt wäre Gran Canaria doch ein fantastisches Ziel für die jährliche Bonnbons-Abschlussfahrt.

Besondere Stärke der BonnBons

Eine große Stärke unserer Mannschaft ist die torgefährliche Besetzung auf allen Positionen. Wir haben nicht nur eine gefährliche Spielerin in unseren Reihen, sondern greifen auf einen Kader zurück, in denen jede Spielerin ihre eigenen Stärken hat. Hat eine Spielerin einen schlechten Tag, springt eine andere in die Bresche. So kann man sich wahrscheinlich schlechter auf uns einstellen.
Ebenfalls spielen wir alle schon recht lange im Sand und haben mit dem Gewinn der German Open bereits gezeigt, dass wir Titel gewinnen können.
Wie lange wir schon Beachhandball spielen, sieht man daran, dass wir unsere langfristige Kaderplanung mittlerweile mit zu den Turnieren bringen?
Da haben uns höchsten die Flying Kangaroos etwas voraus?

Die Meinung der BonnBons zum Final-Standort Berlin

Berlin ist natürlich eine Sportstadt, die für Finalevents prädestiniert ist. Ebenfalls gab es in der Vergangenheit schon sehr schöne Turniere, die mitten in der Stadt stattfanden. Das Turnier am Kölner Neumarkt ist hier nur ein legendäres Beispiel. Wir freuen uns sehr auf dieses Finale, da wir bisher noch nie an solch einem „Stadtturnier“ teilgenommen haben und Berlin einen besonderen Flair hat.
Trotzdem blicken wir mit einem weinenden Auge auf die Saison zurück, in der wird kein Turnier am Meer gespielt haben, wohin Bachsportarten gefühlsmäßig gehören.

BonnBons: Zur DM nach Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.